Beatrix NiemeyerSebastian ZickLukas Dehmel

„Niemand kennt die Jugendlichen besser als wir“ – Zur Differenz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung junger Erwachsener in beruflichen Integrationsmaßnahmen

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102219

freier Download

Abstract

Welche Differenzen zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung junger Erwachsener zeigen sich in beruflichen Integrationsmaßnahmen, was folgt daraus für die erwerbsorientierende Bildungspraxis? Der Artikel thematisiert die Diskrepanzen zwischen Förderprogrammatik, pädagogischer Ausrichtung und den Erwartungen und Selbstbeschreibungen von jungen Teilnehmenden. Erste Erträge der begleitenden Handlungsforschung des INTERREG-Projekts JUMP illustrieren exemplarisch strukturelle Paradoxien des Übergangssystems.