Malte KleinschmidtSebastian FischerFlorian FischerDirk Lange

Globalisierung, globale Ungleichheit und Entwicklung in den Vorstellungen von Schüler/inne/n

Die empirische Untersuchung von Lernvoraussetzungen als Ausgangspunkt für die Gestaltung Globalen Lernens

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART101799

freier Download

Abstract

In diesem Aufsatz werden einige Ergebnisse der Studie „Denkweisen der Globalisierung“ vorgestellt. Ausgehend von den empirischen Befunden werden Hinweise und Kritik für den Ansatz des Globalen Lernens entwickelt.

Schlagworte
Globales Lernen, Entwicklung, das Politische, Markt, postkoloniale Theorie, Globalisierung