Philipp MayringChristiane KerlenSonja SheikhJan Ulrich HenseOliver Schwab

Zwanzig Jahre DeGEval – Historie, Entwicklungen, Herausforderungen

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102236

Artikel kaufen

Abstract

Der Beitrag versucht die Tätigkeiten der DeGEval in den zwanzig Jahren ihres Bestehens zu bilanzieren. Dazu werden zunächst Schlaglichter auf ihre historische Entwicklung geworfen. Dann werden aufgrund einer inhaltsanalytischen Auswertung der Zeitschrift für Evaluation, zentrale Thematiken der Arbeit analysiert. Weiterhin werden die Handlungsfelder der DeGEval, hier in Form der Arbeitskreise, diskutiert. Dann werden die Produkte der Arbeit, hier vor allem die Standards für Evaluation, vorgestellt. Ein Überblick über die internationale Vernetzung der DeGEval wird gegeben. Schließlich wird die Mitgliederentwicklung nachgezeichnet, die ein sehr positives Bild zeigt. Eine Bilanz am Ende des Beitrags zeigt, dass die Ziele der DeGEval, wie sie bei der Gründung formuliert wurden, zum großen Teil als erfüllt gelten können. Ansatzpunkte für die weitere Arbeit werden aufgeführt.

Schlagworte
Evaluation, DeGEval, Geschichte der Evaluation, Evaluationstrends