Petra Müller

Performance Audit und Evaluation

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen
den Prüfansätzen des Bundesrechnungshofes zur Aufgabenwahrnehmung der Bundesagentur für Arbeit und arbeitsmarktpolitischen Evaluationen

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART100586

Artikel kaufen

Abstract

Der Artikel stellt Ziele, Fragestellung, Methoden und Ergebnisse mehrerer Performance Audits des Bundesrechnungshofes zur Aufgabenwahrnehmung der Bundesagentur für Arbeit dar. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede dabei zu arbeitsmarktpolitischen Evaluationen bestehen. Der Artikel kommt zu dem Ergebnis, dass beide Ansätze zwar dazu beitragen, die Steuerungsfähigkeit und öffentliche Kontrolle staatlicher Programme und Organisationen zu erhöhen. Sie haben jedoch einen unterschiedlichen Fokus: Während die Performance Audits des Bundesrechnungshofes vor allem darauf zielen, die Implementation gegebener Programme zu verbessern, zielen Evaluationen stärker darauf, die Programme selbst passgenauer und wirksamer zu gestalten. Trotz aller Unterschiede beim Auftrag und im Vorgehen sind allerdings Performance Audit und Evaluation gleichermaßen darauf angewiesen, dass ihre Adressaten die Nützlichkeit der Ergebnisse anerkennen und die Empfehlungen umsetzen.
Schlagwörter: Bundesrechnungshof, Performance Audit, Evaluation, Arbeitsmarktpolitik

The article discusses the aims, methods and results of several audits the German Federal Court of Audit conducted regarding the performance of the Federal Employment Agency. It examines the similarities and differences between these performance audits and evaluations on active labour market policies. It comes to the conclusion that both approaches aim at improving the management and control of public programmes and organisations. They vary, however, in their focus. The performance audits of the German Federal Court of Audit primarily aim at improving the implementation of a given policy. In contrast, evaluations seek to support the process of shaping the policies. Performance audits and evaluation both depend on their recipients to acknowledge their results and accept their recommendations.
Keywords: Performance Audit, Evaluation, German Federal Court of Audit (Bundesrechnungshof), Labour Market Policy

Schlagworte
Bundesrechnungshof, Performance Audit, Evaluation, Arbeitsmarktpolitik