Reinhold SteurerSabine Löcker

Inklusive Erwachsenenbildung – Lernen auf individuelle Art und Weise

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104742

Artikel kaufen

Abstract

Menschen mit Behinderungen haben generell einen erschwerten Zugang zu Bildung. Insbesondere diejenigen mit eingeschränkter Lernfähigkeit brauchen individuell auf sie zugeschnittene Angebote. Wie kann Erwachsenenbildung diese besonders benachteiligte und als bildungsfern eingeschätzte Gruppe erreichen? Inklusive Bildung gilt als der wichtigste „Türöffner“ zur Teilhabe, das zeigt sich auch in Gesprächen mit Betroffenen.

Schlagworte
Erwachsenenbildung, Inklusion, Behinderter, Recht auf Bildung, Corona