Sandra Dietrich

Lehrerbildung in Sachsen – modularisiert zum Erfolg?

Effektivität der Bachelor/Master-Lehrerausbildung am Beispiel der Universität Leipzig

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART101861

freier Download

Abstract

Vor dem Hintergrund eines prognostizierten Lehrermangels wird anhand an der Universität Leipzig erhobener Daten überprüft, ob das Bachelor/Master-System in Bezug auf Studiendauer, Abschlussquoten und Abschlussnoten gegenüber dem Staatsexamen günstigere Ergebnisse hervorbringt und damit das effektivere Ausbildungssystem ist. Die Daten zeigen, dass Bachelor/Master-Studierende schneller und mit besseren Abschlussnoten studieren; allerdings weisen beide Studiensysteme für Gymnasiallehrkräfte erschreckend niedrige Abschlussquoten auf.

Schlagworte
Lehrerbildung, Bachelor/Master, Bologna-Reform, Lehrermangel