Mit: Mitteilungen der DGfE-Kommission Vergleichende und Internationale Erziehungswissenschaft

Ausgabe

32. Jahrgang, 3/2009

Globales Lernen in medial vermittelten Arbeitsgruppen

Artikel lesen

Autor(en)

Alexander Wick Alexander Dauner Reinhard Mitschke

Abstract

Zusammenfassung:
Der Beitrag beschreibt die Weiterentwicklung des Anwendungskontexts Globalen Lernens auf den hinsichtlich nachhaltiger Entwicklung besonders kritischen Wirtschaftssektor anhand eines empirischen Projekts im Bereich der Arbeit in verteilten, mediengestützten Arbeitsgruppen. Mit Hilfe solcher anwendungsbezogenen Entwicklungen kann die Bildungswissenschaft als Basisdisziplin Globalen Lernens im Kontext effizienzorientierter Arbeit verankert und ein Feld beruflicher Professionalisierung erschlossen werden, das bislang
brachliegt.

Abstract:
The article promotes an appropriate advancement of Global Education by applying its context to the business sector, especially crucial with regard to sustainable development by a current empirical research and development project in the domain of geographically distributed and media supported
workgroups. As a result Educational Science can be positioned as a basic profession of Global Education in the up to
now idle context of efficiency-oriented labour and secondly develop a new field of occupational professionalization.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)24,00 €
Einzelheft print11,00 €
Versand Abo Inland14,00 €
Versand Abo Ausland19,50 €