Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis

Ausgabe

101. Jahrgang, 1/2009

Schulstrukturdebatte

Strukturen und Strukturreformen im allgemein bildenden Schulwesen der deutschen Bundesländer

Artikel lesen

Autor(en)

Hans-Werner Fuchs

Abstract

Im Zuge der Schulpolitik „nach PISA“ wurde eine Fülle von Maßnahmen initiiert, mit denen insbesondere jenen Mängeln im deutschen Schulwesen begegnet werden soll, die bei den Lernleistungsuntersuchungen der vergangenen Jahre zu Tage getreten sind. Diese Reformen zielen nicht nur auf inhaltlich-curriculare und methodische Veränderungen von Schule und Unterricht, sondern in vielen Ländern auch auf eine strukturelle Umgestaltung des Schulwesens. Ziel des nachfolgenden Beitrages ist es, einen Überblick über die Strukturen des allgemein bildenden Schulwesens der deutschen Bundesländer zu geben. Aktuelle und geplante Strukturreformen sind, soweit bis Redaktionsschluss bekannt, in die Darstellung einbezogen.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)59,00 €
Sonderpreis Mitglieder43,00 €
Abo online51,00 €
Einzelheft print18,00 €
Einzelheft online16,50 €
Artikel online5,50 €
Versand Abo Inland9,50 €
Versand Abo Ausland20,00 €