herausgegeben von Bernd Rieken

Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur

Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien

Die Sigmund Freud-Privatuniversität in Wien ist die erste akademische Lehrstätte, an der die Ausbildung zum Psychotherapeuten integraler Bestandteil eines eigenen wissenschaftlichen Studiums ist. Durch das Studium der Psychotherapiewissenschaft (PTW) wird dem Umstand Rechnung getragen, dass Psychotherapie eine hoch professionelle Tätigkeit ist, die – wie andere hoch professionelle Tätigkeiten auch...

mehr


Individualpsychologie und Neurowissenschaften

Zur neurobiologischen Fundierung der Theorien Alfred Adlers

2017,  254  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3621-3


Im Erleben einer Krebserkrankung

Personenzentrierte Psychotherapie zwischen Diagnose, onkologischer Versorgung und Lebensrealität

2017,  264  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3605-3


Kommunikative Kompetenz

Das Rollenspiel in der systemischen Psychotherapie

2017,  232  Seiten,  broschiert,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-3601-5


Selbsterfahrung in der Psychotherapie

Die Bedeutung für den Kompetenzerwerb in der Aus- und Weiterbildung zum transaktionsanalytischen Psychotherapeuten

2017,  224  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3475-2


Erzählen über Katastrophen

Beiträge aus Deutscher Philologie, Erzählforschung und Psychotherapiewissenschaft

2016,  288  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3489-9


Psychoanalyse der Erlösung

Religion – Ethik – Politik – Film

2016,  122  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3431-8


Empirische Untersuchung zum Direktstudium Psychotherapie

Forschungsergebnisse zur Eignung und zum Ausbildungsverlauf aus der Perspektive von Studierenden und Experten

2016,  184  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3375-5


„Keiner kann anders, als er ist: Deshalb müssen wir freier werden“

Willensfreiheit zwischen Wiederholungszwang und neurobiologischem Determinismus

2016,  204  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3364-9


Der Münchner „Adlerhorst“ im Wandel der Zeit –
eine individualpsychologische Retrospektive

Die Geschichte des Alfred-Adler-Instituts München

2015,  172  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3274-1


„Wo Ich war, soll Gemeinschaft werden“

Gruppenpsychotherapie und Therapeutische Gemeinschaften in der Individualpsychologie

2015,  628  Seiten,  broschiert,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-3250-5


Wie bewältigt man das Unfassbare?

Interdisziplinäre Zugänge am Beispiel der Lawinenkatastrophe von Galtür

2015,  192  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3214-7


Was macht ein Paar aus?

Interdisziplinäre Überlegungen für die Paartherapie

2014,  248  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3071-6


Heilerwesen in Bulgarien

Traditionelle Heilerinnen versus Psychotherapeutinnen

2014,  210  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3022-8


Von den Teilen zum Ganzen

Theorie und Empirie einer integrativen psychologischen und psychotherapeutischen Entwicklungsforschung

2014,  182  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2991-8


Wer Freud Ideen gab

Eine systematische Untersuchung

2013,  342  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2947-5


Die Angst

Geschichte, Psychodynamik, Therapie

2013,  256  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2893-5


Biographie und (un)bewusste Berufswahlmotive von Psychotherapeuten

Psychoanalytiker und Systemische Familientherapeuten erzählen aus ihrem Leben

2013,  352  Seiten,  broschiert,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-2858-4


Formate der Seele

Erkenntnistheoretische Grundlagen und ethische Implikationen der Allgemeinen Psychotherapiewissenschaft

2012,  186  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2646-7


Transaktionsanalyse und Salutogenese

Der Einfluss transaktionsanalytischer Bildung auf Wohlbefinden und emotionale Lebensqualität

2011,  336  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2557-6


Alfred Adler heute

Zur Aktualität der Individualpsychologie

2011,  332  Seiten,  gebunden,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2405-0