Lernen im Fach und über das Fach hinaus

Für die Entwicklung einer fachdidaktischen Grundlagentheorie werden in diesem Band 17 verschiedene Fachdidaktiken – von der Biologie- bis zur Wirtschaftsdidaktik – in den Vergleich gesetzt. Dabei beruht die Besonderheit dieses zweiten Bandes zur ›Allgemeinen Fachdidaktik‹ auf der Tatsache, dass sich die AutorInnen auf sechs Impulse verständigten, die sie aus der Perspektive ihrer jeweiligen Fachdidaktik beantworten. Die Schwerpunkte liegen neben geschichtlichen Perspektiven beim fachlichen und überfachlichen Lernen sowie den entsprechenden fachdidaktischen Forschungsperspektiven. Die Darstellungen werden anhand der Analysemethode der Grounded Theory miteinander verglichen, wobei sich bemerkenswerte Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Fächern zu erkennen geben. Somit bietet der Band einen aktuellen Überblick über die Forschung der einzelnen Fachdidaktiken, der auch für VertreterInnen der Allgemeinen Didaktik verwendet werden kann, um Verallgemeinerungen aus dem fachspezifisch Besonderen vornehmen zu können. Der Band schließt mit Überlegungen zur Weiterentwicklung der Allgemeinen Fachdidaktik.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Bildung. Mehr als Fachlichkeit

 vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (Hrsg.)

Bildung. Mehr als Fachlichkeit

Gutachten

Entwicklung von Fachinteresse

Hanna Ferdinand

Entwicklung von Fachinteresse

Längsschnittstudie zu Interessenverläufen und Determinanten positiver Entwicklung in der Schule

Fachdidaktik inklusiv

Bettina AmrheinMyrle Dziak-Mahler (Hrsg.)

Fachdidaktik inklusiv

Auf der Suche nach didaktischen Leitlinien für den Umgang mit Vielfalt in der Schule

Formen der (Re-)Präsentation fachlichen Wissens

Tobias HeinzBirgit BrouërMargot JanzenJörg Kilian (Hrsg.)

Formen der (Re-)Präsentation fachlichen Wissens

Ansätze und Methoden für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung in den Fachdidaktiken und den Bildungswissenschaften