Andreas Obermann

Religion trifft Beruf

Zur Didaktik des Berufsschulreligionsunterrichts

2018,  Glaube – Wertebildung – Interreligiosität,  Band 14,  192  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3812-5

zurück zur Übersicht

„Religion trifft Beruf“ – dieser Titel benennt nicht nur die beiden wesentlichen inhaltlichen Bereiche, deren theoretische Verhältnisbestimmung und praktische Operationalisierung im Mittelpunkt des vorliegenden Buches stehen, sondern beschreibt zugleich ein didaktisches Programm: Die wechselseitige Erschließung von Beruf und Religion ist die Basis für eine Vermessung der didaktischen Landkarte des Berufsschulreligionsunterrichts (BRU) und eröffnet didaktische Profile des BRU. Der kompetenzorientierte BRU ist als religöses Lernen in der Berufsbildung ein von Lehrkräften begleitetes Reflektieren des beruflichen Alltags und seiner religiösen Bezüge durch die Auszubildenden, was im vorliegenden Buch auch im Blick auf die Konzeption des BRU entfaltet wird. Der hier vorgestellte BRU basiert auf der Wahrnehmung, Deutung, Beurteilung, Reflexion und Gestaltung von Erfahrungen in der realen Beruflichkeit (Berufswelt) in Korrelation zu Theologie, Religion und Lebenssinn in ihren jeweiligen Auswirkungen auf das Selbstkonzept und die berufliche Handlungsfähigkeit der Auszubildenden.

Autoreninfo

Obermann, Andreas, Prof. Dr., geb. 1962, Studium der Ev. Theologie in Bonn, Tübingen und Wuppertal, stellvertretender Direktor des Bonner evangelischen Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Jugend – Glaube – Religion

Friedrich SchweitzerGolde WissnerAnnette BohnerRebecca NowackMatthias GronoverReinhold Boschki

Jugend – Glaube – Religion

Eine Repräsentativstudie zu Jugendlichen im Religions- und Ethikunterricht

Researching Religious Education: Classroom Processes and Outcomes

Friedrich SchweitzerReinhold Boschki (Hrsg.)

Researching Religious Education: Classroom Processes and Outcomes

„Der Berufsschulreligionsunterricht ist anders!“

Monika MaroseMichael Meyer-BlanckAndreas Obermann (Hrsg.)

„Der Berufsschulreligionsunterricht ist anders!“

Ergebnisse einer Umfrage unter Religionslehrkräften in NRW

Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme

Friedrich SchweitzerMagda BräuerReinhold Boschki (Hrsg.)

Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme

Eine empirische Untersuchung religionsdidaktischer Ansätze