Ethnographie des Unterrichtsgesprächs

Claudia Angele

Ethnographie des Unterrichtsgesprächs

Ein Beitrag zur Analyse von Unterrichtsgesprächen über Differenz als Alltagserfahrung

2016,  Internationale Hochschulschriften,  Band 626,  204  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3283-3

zurück zur Übersicht

Unterrichtsgespräche sind in den Lernarrangements unterschiedlicher Fächer und Fächerverbünde in allen Schularten ein zentraler methodischer Baustein. Dabei spielt im Kontext der heterogenen Verfasstheit einer Lerngruppe auch die Frage eine Rolle, wie Lehrkräfte im Rahmen von Unterrichtsgesprächen über alltagskulturelle Themen mit Differenz und Gemeinsamkeit in den Alltagserfahrungen der Kinder umgehen. Ausgehend von Unterrichts­dokumentationen in der Primarstufe und auf dem Hintergrund der ethnographischen Methode der Dichten Beschreibung wird in Verbindung mit Techniken qualitativer Inhaltsanalyse ein forschungsmethodisches Instrumentarium vorgestellt, welches für die empirische Analyse unterrichtlicher Prozesse in verschiedenen Fächern geeignet ist. Struktur, Inhalte und Kommunikationsverläufe der Gespräche mit Kindern über alltagskulturelle Themen können so in detaillierter Feinanalyse erfasst werden. Mit „Ethnographie des Unterrichtsgesprächs“ leistet Claudia Angele einen Beitrag zur empirischen Fundierung fachdidaktisch orientierter Unterrichtsforschung, nicht nur für den Bereich alltagskultureller Themenfelder.

Autoreninfo

Ass.-Prof. Dr. paed. habil. Claudia Angele ist als Assistenzprofessorin am Department für Ernährungswissenschaften und am Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität Wien im Bereich der Fachdidaktik Ernährung tätig.
Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung im Kontext Allgemeiner Bildung sowie in der empirischen Unterrichtsforschung zur Fundierung fachdidaktischer Konzeptionen.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Kompetenzen zur Alltagsbewältigung im privaten Haushalt

Claudia Angele

Kompetenzen zur Alltagsbewältigung im privaten Haushalt

Ein Desiderat lebensnaher Allgemeinbildung

Fachdidaktik inklusiv

Bettina AmrheinMyrle Dziak-Mahler (Hrsg.)

Fachdidaktik inklusiv

Auf der Suche nach didaktischen Leitlinien für den Umgang mit Vielfalt in der Schule

Umgang mit Vielfalt

Christian FischerMarcel VeberChristiane Fischer-OntrupRafael Buschmann (Hrsg.)

Umgang mit Vielfalt

Aufgaben und Herausforderungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung

(Keine) Angst vor Inklusion

Christian Fischer (Hrsg.)

(Keine) Angst vor Inklusion

Herausforderungen und Chancen gemeinsamen Lernens in der Schule