Frühe Hilfen und Datenschutz

Johannes MünderAngela Smessaert

Frühe Hilfen und Datenschutz

2009,  Soziale Praxis,  122  Seiten,  E-Book (PDF),  13,40 €,  ISBN 978-3-8309-7235-8

zurück zur Übersicht

Da im Bereich der Frühen Hilfen mit vertraulichen Daten umgegangen wird, gelten für die Kommunikation zwischen den einzelnen Leistungs- und Hilfeanbietern auf diesem Sektor strenge gesetzliche Vorschriften. Die rechtlichen Grundlagen bewegen sich auf dem schmalen Grat zwischen informationeller Selbstbestimmung und notwendiger Transparenz.

Die Autoren befassen sich mit den Grundlagen des Datenschutzes, den Regelungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, im Gesundheits- und im Schulwesen sowie mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Randziffern erleichtern das Auffinden weiterführender Informationen innerhalb des Buches; und am Beispiel laufender Projekte wird die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Regelungen in der Praxis dargestellt. Ein Verzeichnis verweist zudem auf Kommentare zu einzelnen Gesetzbüchern sowie auf weitere nützliche Publikationen zu den Bestimmungen in den unterschiedlichen Bereichen.