Mit: Mitteilungen der DGfE-Kommission Vergleichende und Internationale Erziehungswissenschaft

Ausgabe

31. Volume, 4/2008

Potenziale der Kindheitsforschung
Wohlbefi nden und Verantwortung zwischen westlicher Begrenzung
und globalem Ausblick

Read article

Author(s)

Sabine Andresen

Abstract

Zusammenfassung:
In diesem Beitrag wird das Thema ‚Kindheit und Globalisierung‘ aus der Perspektive der Kindheitsforschung betrachtet. Die Autorin stellt daher zum einen Forschungsergebnisse zur Frage nach dem Wohlbefinden von Kindern dar, zum anderen – quasi als Hintergrundfolie – diskutiert sie mit Bezugnahme auf sozial- und moralphilosophische Theorieangebote den Zusammenhang von Kinderrechten und der Verantwortung von Erwachsenen. Aus beiden thematischen Zugängen heraus, gibt sie Anregungen für weiterführende kindheitstheoretische Reflexionen.

Abstract:
This article deals with the topic ‘Childhood and Globalisation’
from the perspective of children and childhood studies. Thus,
the author outlines on the one hand scientific results concerning the well-being of children, on the other hand she discusses the relationship between children’s rights and the responsibility of adults referring to theories on social and moral philosophy. With regard to both topical approaches, she gives suggestions for further theoretical refl ections on childhood.


To be able to read the whole text, you first have to register as an online user and buy the article.

Abo print (zzgl. Versand)24,00 €
Einzelheft print11,00 €
Versand Abo Inland14,00 €
Versand Abo Ausland19,50 €