Multiperspektivische Analysen von Lehr-Lernprozessen

Melanie BeckLara BillionMarei FetzerMelanie HuthVictoria MöllerAnna-Marietha Vogler (Editor)

Multiperspektivische Analysen von Lehr-Lernprozessen

Mathematikdidaktische, multimodale, digitale und konzeptionelle Ansätze

2020,  248  pages,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4176-7

With contributions by
Melanie BeckTeresa BeckChristine BeschererLara BillionBirgit BrandtLiselotte DennerJoachim EngelAnne FellmannMarei FetzerBirgit GysinGyde HöckMelanie HuthGert KadunzSarah KeuchHerbert LötheVictoria MöllerPelagia Papadopoulou-TzakiMelanie PlatzAnnette ScheibleChristof SchreiberBrigitte SeilerMartina TeschnerAnna-Marietha VoglerUlrich WehnerSilvia Wessolowski

back to overview

Multiperspektivische Forschung zum Lernen und Lehren von Mathematik ist ein zentrales Thema von Rose Vogels akademischer Tätigkeit. In der Mathematikdidaktik erscheint eine multimodale Perspektive auf Lehr- und Lernprozesse besonders relevant, um sowohl Lautsprache als auch Gesten und Handlungen von Lernenden und Lehrenden in den Blick zu nehmen, durch die mathematische Inhalte und Vorstellungen zum Ausdruck gebracht werden. Die Autor*innen des Bandes beleuchten diese Aspekte und greifen ein breites Spektrum methodischer und theoretischer Ansätze auf.

Ergänzend werden innovative fachdidaktische Konzepte für die frühe mathematische Denkentwicklung und die universitäre Ausbildung vorgestellt und wissenschaftlich analysiert bzw. evaluiert.

Beiträge aus dem Projekt Lehr@mt – Medienkompetenz als phasenübergreifender Standard in der hessischen Lehrerbildung und dem Arbeitskreis Semiotik, Zeichen und Sprache in der Mathematikdidaktik geben Einblicke in das Forschungsfeld von Rose Vogel.