Verantwortung

Nino TomaschekAndreas Streinzer (Editor)

Verantwortung

Über das Handeln in einer komplexen Welt

2014,  University – Society – Industry,  Band 3,  158  pages,  paperback,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3163-8

back to overview

Verantwortung ist ein zentrales Konzept für die Betrachtung von Gegenwartsgesellschaften. In einer hochkomplexen Welt bekommt die Frage nach der Eigenverantwortung von Individuen und der Verantwortung von Unternehmen, Gruppen und Gesellschaften immer mehr Bedeutung. Doch wie lässt sich Verantwortung fassen? Wer muss, soll oder darf in welchem Ausmaß Verantwortung übernehmen? Wie können verschiedene Gruppen die Verteilung von Verantwortung produktiv aushandeln?

Diese und weitere Fragen diskutieren die Autorinnen und Autoren des dritten Bandes der „University-Society-Industry“-Reihe. Mit neun disziplinübergreifenden Beiträgen bietet der Band ein breites Panorama zum Thema Verantwortung und vereint Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Im ersten Teil werden Begriffe und Betrachtungsweisen diskutiert. Im zweiten Teil geht es um Verantwortung, Risiko und Innovation in Organisationen. Im dritten Teil thematisieren die Autorinnen und Autoren die Übernahme von Verantwortung und Eigenverantwortung in und durch Unternehmen.

press

Informationen zum Begriff der Verantwortung bietet der Band allemal und auch Handreichungen, wie Verantwortung im Hier und Heute praktisch werden kann – für das Hier und Heute. Insofern ist er eine Diskussionsgrundlage [...] für all diejenigen, die in ihrem Alltagsleben und zumal in ihrer beruflichen Praxis den Begriff der Verantwortung nicht nur als Leerformel handhaben, sondern inhaltlich konturiert fassen wollen – und vielleicht dadurch auf seinen auch kritischen Gehalt kommen.
Arnold Schmieder auf socialnet.de

In den Aufsätzen [...] geht es auch diesmal wieder um spannende Fragen, die in gewohnt hoher Qualität beantwortet werden [...]
Aus: wirtschaft + weiterbildung, 3/2015