Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis

Ausgabe

109. Jahrgang, 3/2017

Flucht und Bildung

Aktuelle Zuwanderung – Wege der Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft

Artikel lesen

Autor(en)

Henrike Terhart Mona Massumi Nora von Dewitz

Abstract

Gegenstand des folgenden Beitrags ist die schulische Einbindung neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher als Aufgabe von Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft. Anhand der Handlungsfelder Organisations-, Personal- und Unterrichtsentwicklung werden konkrete Ansatzpunkte für eine schulische Umsetzung aufgezeigt. Deutlich wird, dass Möglichkeiten der Einbindung neu zugewanderter Schülerinnen und Schüler in Kontinuität zu Ansätzen und Maßnahmen der Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft stehen.
Schlüsselwörter: neu zugewanderte Kinder und Jugendliche, Migration, Schulentwicklung

The article deals with the schooling of newly arrived migrant children as part of school development under the conditions of migration. The three areas organizational development, human resources development, and curriculum development structure the approaches that will be discussed. We see an overlap between recent approaches of school development in an increasingly diverse society in general and approaches that focus on inclusion of newly arrived migrant students.
Keywords: newly arrived migrant children, newcomers, migration, school development


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)59,00 €
Sonderpreis Mitglieder43,00 €
Abo online51,00 €
Einzelheft print18,00 €
Einzelheft online16,50 €
Artikel online5,50 €
Versand Abo Inland6,50 €
Versand Abo Ausland16,50 €