Unvorhersehbar sein können

Kurzlink : https://www.waxmann.com/ausgabeAUG100492

Läuft wirklich alles nach Plan, wenn mal wieder von Zukunftsgestaltung die Rede ist? Wie gegenläufig stellen sich persönliche und institutionelle Zukunftspläne dar? Und wer kennt sie bereits: die Schlüsselkompetenzen für kommende Wendepunkte? Immer, wenn absehbar wird, dass biographische, berufliche oder gesellschaftliche Pläne nicht aufgehen, ist lebensbegleitendes Lernen besonders gefragt. Die sonst so effektiven Wahrnehmungsmuster, Lernroutinen und Ressentiments sind schließlich wenig hilfreich in einer Zukunft, die nicht so eintritt, wie es ausgemacht scheint.

Vorschau der Ausgabe