Joachim Kunstmann

Lebensdeutung – die zentrale Aufgabe der Religionspädagogik

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART105521

Artikel kaufen

Abstract

Die Religionspädagogik befindet sich an einer entscheidenden Schwelle: Sie kann weiterhin Traditions-und Glaubensweitergabe betreiben, was die derzeitige Religionsdistanz aber nur weiter vergrößern wird. Oder sie folgt der Logik und Dynamik der Religion selbst und leitet zu einer Symbolisierung existenzieller Erfahrungen und Lebensthemen an – so wie die Bibel das vormacht.

Schlagworte
Religionspädagogik, Religionsdidaktik, Lebensdeutung, Religiösese Lernen, Religiöse Erfahrung, Subjektorientierung

APA-Zitation
Kunstmann J. (2023). Lebensdeutung – die zentrale Aufgabe der Religionspädagogik . forum erwachsenenbildung, 56(4), 37-41. https://www.waxmann.com/artikelART105521