Henning Schmidt-Semisch

Soziale Kontrolle im Kontext von Gesundheit und Krankheit

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104414

Artikel kaufen

Abstract

Die COVID-19-Pandemie hat unsere Wahrnehmung von und unseren Umgang mit gesundheitsriskantem Verhalten radikal verändert. Zugleich hat sie ins Bewusstsein gerufen, dass Gesundheit und Krankheit immer auch mit sozialer Kontrolle verknüpft sind. In dem Beitrag wird überlegt, wie diese Verbindung zu verstehen ist und wie sie sich in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt hat.