Hans Jürgen Luibl

Europa Reformata – Europa deformata – Europa innovata. 100 Jahre Europäische Transformationen

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102600

Artikel kaufen

Abstract

Europa entwickelt sich in Reformationen, Reformen und Revolutionen. Mit der Reformation des 16. Jahrhunderts beginnt die Neuzeit Europas, deren Matrix die aufgeklärte Vernunft wurde. Mit den beiden von Deutschland ausgehenden Weltkriegen entstanden Wunsch und Notwendigkeit einer politischen (Neu-)Gestaltung Europas und es begann das so ambitionierte wie anfällige Projekt Europa zwischen Volk und Nation auf der einen, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit auf der anderen Seite, zwischen Wirtschaft sraum und Wertegemeinschaft . Und wie verortet und verändert sich evangelische Kirche in diesen Prozessen?

APA-Zitation
Luibl, H. (2019). Europa Reformata – Europa deformata – Europa innovata. 100 Jahre Europäische Transformationen. forum erwachsenenbildung, 52 (1), 22-27. Retrieved from https://www.waxmann.com/artikelART102600