Martin AffolderbachEvi Plötz

Globales Bewusstsein und religiöse Identität: Positionen evangelischer Schülerinnen und Schülern in vier Kontinenten

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104553
.doi: https://doi.org/10.31244/zep.2021.01.03

freier Download

Abstract

Dieser Beitrag erörtert die Frage, wie Jugendliche globale Zusammenhänge wahrnehmen und welche Rolle religiöse Überzeugungen dabei spielen. Hierfür werden Statements von Schülerinnen und Schülern evangelischer Schulen aus vier Kontinenten analysiert und hinsichtlich deren Überzeugungen bezüglich gesellschaftlicher Fragen, Schule und Bildung, Religion und Kirche interpretiert. Darin zeigen sich zahlreiche Werte und Visionen, die teilweise religiös begründet werden; es werden aber auch regionale Unterschiede zwischen den Kontinenten erkennbar. In den pädagogischen Schlussfolgerungen wird eine Förderung der Sensibilisierung junger Menschen für globale Herausforderungen empfohlen.

Schlagworte
Wahrnehmung von Globalität, religiöse Identität, religiöse Bildung