Ausgabe

14. Jahrgang, 2/2015

Professionalisierung von Evaluation: ein globaler Blick

Artikel kaufen

Autor(en)

Wolfgang Meyer

Abstract

Die weltweite Verbreitung der Evaluation ist ein interessantes Beispiel für einen erfolgreichen Professionalisierungsprozess. Im Unterschied zu anderen Professionen (insbesondere der klassischen Beispiele zur Verbreitung juristischer oder medizinischer Berufe) ist allerdings der Verbreitungsprozess der Evaluation an einer bestimmten Stelle stecken geblieben. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Gründen dieser Entwicklung und liefert hierfür theoretische Erklärungen.
Schlagwörter: Professionalisierung, Diffusion, globale Entwicklung, Forschung über Evaluation

The global diffusion of evaluation is a very interesting example of a successful professionalization process. Compared with the classical examples for such kind of professionalization in medicine and jurisprudence, the professionalization of evaluation seized at a certain point of development. This contribution analyses the reasons for this development from a theoretical perspective and provides some explanations for it.
Keywords: Professionalization, Diffusion, Global Development, Research on Evaluation


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)36,00 €
Einzelheft print21,00 €
Abo online32,00 €
Einzelheft online19,50 €
Artikel online7,00 €
Versand Abo Inland3,50 €
Versand Abo Ausland8,50 €