Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft

Ausgabe

22. Jahrgang, 1/2016

Homogenisierung als pädagogisches Motiv

Homogenisierung durch Nachhaltigkeit? Zur Semantik eines pädagogisch-didaktischen Hoffnungsprogramms für Schule in der Weltgesellschaft

Artikel kaufen

Autor(en)

Gregor Lang-Wojtasik

Abstract

The UN-Sustainable Development Goals, adopted in September 2015, offer a homogenization of political hope and future-related aims to deal with the challenges of the world-society in the 21st century. To come forward concerning change and transformation, education can be addressed by the underlying societal semantic through concepts of Global Learning and/or Education for Sustainable Development. To think about related options for school as part of society it is helpful to be realistic about options and limitations of change through education and celebrate the important meaning of sustainability for basic orientation.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)39,00 €
Sonderpreis für Mitglieder der Kommission für Vergleichende Erziehungswissenschaft22,00 €
Abo online20,00 €
Einzelheft print22,00 €
Einzelheft online13,00 €
Artikel online5,50 €
Versand Abo Inland3,50 €
Versand Abo Ausland8,50 €