Begutachtung
Das wichtigste Kriterium für die Annahme eines Manuskripts ist die wissenschaftliche Qualität. Alle Aufsätze, die in dieser Zeitschrift publiziert werden, haben einen rigorosen Review-Prozess durchlaufen. Eingereichte Aufsätze werden zunächst durch die Herausgeber gesichtet und relevante Texte dann anonymisiert und von mindestens zwei anonymen Gutachtern begutachtet.
Das Verzeichnis der Gutachterinnen und Gutachter eines Jahrgangs wird im ersten Heft des darauffolgenden Jahrgangs veröffentlicht.

Indizierung und Abstracting
JERO ist indziert in EBSCOhost, Proquest, FIS Bildung, doaj (Directory of Open Access Journals), Emerging Sources Citation Index (ESCI) and ezb (Elektronische Zeitschriftenbibliothek) und sie ist für weitere Datenbanken vorgeschlagen.