Merle Hummrich

Schule und Raum. Inklusion und Exklusion als Prozessdimensionen sozialer Differenzierung

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104815
.doi: https://doi.org/10.31244/dds.2022.01.03

freier Download

Abstract

Dieser Beitrag fokussiert zwei raumtheoretische Perspektiven: erstens die Betrachtung von Schule als Sozialraum innerhalb des umgebenden Sozialraums; zweitens die institutionelle und individuell-biografische Positionierung in Möglichkeitsräumen. Dabei kommen über die räumlichen Prozessdimensionen Inklusion und Exklusion Prozesse sozialer Differenzierung in den Blick.

Schlagworte
Raum, symbolische Ordnung, Inklusion, Exklusion, Differenzierung