Nils HartungSusanne GellerNils EukerAlexandra Marx

„Immer in Kontakt bleiben“ – Elternarbeit an der Mosaikschule Marburg

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104594
.doi: https://doi.org/10.31244/dds.2021.03.08

freier Download

Abstract

Im Beitrag wird das Konzept der Elternarbeit an der Mosaikschule Marburg, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, vorgestellt. Die Schule legt seit langem großen Wert auf die Einbindung von Familien in die Gestaltung von Schule und Unterricht, um Schüler*innen individuell unterstützen zu können. In der Pandemie hat sich dieser Ansatz bewährt und konnte weiter ausgebaut werden. Im Folgenden werden wesentliche Elemente der Elternarbeit an der Mosaikschule vorgestellt.

Schlagworte
Zusammenarbeit von Schule und Familien, Elternarbeit, Förderschule