Sabrina BonanatiNicole GruchelRicarda KurockHeike M. Buhl

Teilhabe von Eltern an schulischem Lernen mit Family-Literacy-Programmen

Langzeiteffekte von „LIFE – Lesen in Familie erleben“ auf die elterliche Unterstützung beim Lesenlernen

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104590
.doi: https://doi.org/10.31244/dds.2021.03.04

freier Download

Abstract

Family-Literacy-Programme stellen eine gute Möglichkeit dar, Eltern in Bildungsprozesse einzubeziehen. Am Beispiel des Programms „LIFE – Lesen in Familie erleben“ wird die Wirkung auf elterliche Unterstützung beim Lesenlernen von Erstklässler*innen unter Einbezug von Eltern- und Kinderperspektive untersucht. Sowohl direkt nach dem Programm als auch ein halbes Jahr später wirkte das Programm positiv auf verschiedene Arten der Anschlusskommunikation beim gemeinsamen Lesen.

Schlagworte
Kooperation, Familie, Lesekompetenz, Längsschnittstudie, Intervention