Cornelia von IlsemannWilfried Kretschmer

Wirksame Qualifizierung von Schulleitungen

Erfahrungen aus der Werkstatt „Schule leiten“ der Deutschen Schulakademie

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104139
.doi: https://doi.org/10.31244/dds.2020.03.07

Artikel kaufen

Abstract

Welche Bedingungen gibt es für die gelingende Konstruktion einer praxisnahen Schulleitungsprofessionalisierung, die gleichermaßen attraktiv und wirksam gestaltet ist? Antworten auf diese Frage leiten die Autor*innen aus ihren Erfahrungen mit der Werkstatt „Schule leiten“ der Deutschen Schulakademie ab. Sie setzen damit einen Impuls für neue Forschungsfragen zur Professionalisierung von Führungskräften in Schulen.

Schlagworte
Theorie-Praxis-Bezug, Leitungskompetenzen, Schulentwicklungsprojekt, Mut, Leiten und Werte, Akzeptanz