Johanna F. ZiemesHermann Josef Abs

Welche schulischen Bedingungen sind geeignet, um Toleranz zu fördern?

Eine Analyse auf Basis der International Civic and Citizenship Education Study 2016

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART104074
.doi: https://doi.org/10.31244/dds.2020.02.04

freier Download

Abstract

Die Förderung von Toleranz ist aktuell angesichts zunehmender gruppenbezogener Gewalttaten in Deutschland von besonderer Relevanz. Die International Civic and Citizenship Education Study 2016 stellt für NRW Daten zur Verfügung, um mögliche schulische Bedingungen der Toleranzentwicklung zu untersuchen. Die Ergebnisse zeigen, dass politisches Wissen eine starke, schulische Sozialbeziehungen sowie diskursive Unterrichtsgestaltung eine jeweils mittlere Vorhersagekraft für Toleranz von Schüler*innen haben.

Schlagworte
Toleranz, schulisches Sozialklima, politisches Wissen, diskursiver Unterricht, politische und zivilgesellschaftliche Bildung