Kersten Reich

Die „Heliosschule – Inklusive Universitätsschule der Stadt Köln“

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102651
.doi: https://doi.org/10.31244/dds.2019.01.07

freier Download

Abstract

Die „Heliosschule – Inklusive Universitätsschule der Stadt Köln“ wurde 2015 in Betrieb genommen. Diese öffentliche Schule umfasst die Klassenstufen 1 bis 13 für etwa 1.100 Schüler*innen. Die Schule soll ein Modell für eine demokratische Schule auf dem Weg in die Inklusion in der Gegenwart sein, wobei Prinzipien der Beteiligung und Diversität wesentlich für das Modell sind. Der Text besteht aus drei Teilen: Erstens werden zentrale Elemente und Prinzipien der Schulgründung in kurzer Form dargestellt. Zweitens wird eine Zusammenfassung des inklusiven Vorgehens anhand der 10 Bausteine der inklusiven Didaktik gegeben. Abschließend werden einige Hindernisse auf dem Weg dieser inklusiven Schule genannt.

Schlagworte
Schulentwicklung, Inklusion, Didaktik, Lernlandschaft , Selbstlernmethoden, Teamschule, rhythmisierter Ganztag, Projekte, Werkstätten