Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis

Ausgabe

110. Jahrgang, 4/2018

Adressierungsprobleme im Schulbereich

Orientierungen von Lehrkräften im Umgang mit „Schwererreichbarkeit" von Eltern

Artikel kaufen

Autor(en)

Sarah Eiden

Abstract

Der Beitrag verfolgt das Ziel der Rekonstruktion zentraler Orientierungen von Lehrkräften im Umgang mit „Schwererreichbarkeit“. Fokussiert wird dabei die Wahrnehmung herkunfts- und kontextspezifischer Differenz der Elternschaft. Aus der Kombination eingeschränkter Wahrnehmung von Differenzen sowie als unveränderlich und entschieden gedeuteter „Schwererreichbarkeit“ der Elternschaft ergibt sich für Lehrkräfte nur ein restringierter Handlungsspielraum.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)59,00 €
Sonderpreis Mitglieder43,00 €
Abo online51,00 €
Einzelheft print18,00 €
Einzelheft online16,50 €
Artikel online5,50 €
Versand Abo Inland6,50 €
Versand Abo Ausland16,50 €