Marcus EmmerichUlrike HormelJudith Jording

Prekarisierte Teilhabe

Fluchtmigration und kommunale Schulsysteme

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102185

freier Download

Abstract

Die Ermöglichung der Bildungsteilhabe im Fall minderjähriger Geflüchteter wird von zwei institutionellen Faktoren beeinflusst: den migrationspolitischen und asylrechtlichen Rahmungen sowie der sozialen Selektivität eines Schulwesens, dessen niedrig qualifizierende Bildungsabschlüsse zu einer strukturellen Prekarisierung gesellschaftlicher Teilhabechancen beitragen. Der Beitrag rekonstruiert und diskutiert auf Basis empirischer Daten zu kommunalen Beschulungsstrategien die mehrebenenstrukturierten Mechanismen der Inklusion/Exklusion von sogenannten „Seiteneinsteigern“.

Schlagworte
Flucht, Migration, Bildungsteilhabe, Schulsystem, Inklusion/Exklusion