Thomas Kemper

Die schulstatistische Erfassung des Migrationshintergrundes in Deutschland

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102894

freier Download

Abstract

Der Beitrag gibt Auskunft über den Stand der Erfassung von Migration in den amtlichen Schulstatistiken der Bundesländer. Hierauf aufbauend werden die Anteile von Schülerinnen und Schülern mit nichtdeutscher Staatsangehörigkeit sowie von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund nach der jeweiligen landesspezifischen Migrationsdefinition dargestellt und hinsichtlich Validität, Vergleichbarkeit und Zusammenführbarkeit in eine Bundesstatistik diskutiert. Anhand der verfügbaren Migrationsmerkmale wird weiter die Bildungsbeteiligung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund insbesondere hinsichtlich des Gymnasialbesuchs analysiert.

Schlagworte
Migration; Migrationshintergrund; Bildungsbeteiligung; Schulstatistik; Staatsangehörigkeit; Ausländische Schüler