Veronika Kuhberg-LassonKatja SingletonUte Sondergeld

Publikationscharakteristika im interdisziplinären Feld der Bildungsforschung

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102812

freier Download

Abstract

Zusammenhänge von Publikationsmerkmalen in der Bildungsforschung mit zeitlichen Entwicklungen, disziplinären Traditionen und Aspekten der Wissenschaftsförderung werden analysiert. Ziel der Untersuchung ist es, Unterschiede in zentralen Merkmalen der Publikationen von Bildungsforschungsprojekten zu identifizieren. Dazu wurde der Publikationsoutput einer Stichprobe von 270 Projekten mit erziehungswissenschaftlichem, soziologischem und psychologischem Hintergrund aus den Zeiträumen 1995–1997 und 2006–2008 mit unterschiedlichen Finanzierungsarten untersucht. Die Ergebnisse belegen wesentliche förderungs- und disziplinspezifische Unterschiede, die vor allem die kollegiale Begutachtung, die Publikationsarten, die Produktivität, das Ausmaß der Vernetzung, den Umfang von Mehrautorenschaften und die Internationalität betreffen.

Schlagworte
Bildungsforschung; Publikationsverhalten; Forschungsförderung; interdisziplinäre Forschung; Forschungsevaluation