Gregor Lang-WojtasikBarbara Conrad-Grüner

Kultur – Gesellschaft – Mensch. Differenztheoretische Anregungen für (inter-kulturelle) Pädagogik

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102612
.doi: https://doi.org/10.31244/zep.2018.04.02

freier Download

Abstract

In einer globalisierten Welt hängt irgendwie alles mit allem zusammen. Es erscheint gewinnbringend, sich um die Reformulierung eines national geprägten Kulturbegriffs zu bemühen, der in (interkulturellen) pädagogischen Diskursen Verwendung findet. Systemtheoretische (Luhmann) und philosophisch-anthropologische (Plessner) Überlegungen ermöglichen, den Kulturbegriff neu zu denken und den Blick auf seine transformative Kraft frei zu machen.

Schlagworte
Weltgesellschaft, Weltgemeinschaft, Inter-Kultur, Transformation, Systemtheorie, Philosophische Anthropologie