Mit: Mitteilungen der DGfE-Kommission Vergleichende und Internationale Erziehungswissenschaft

Ausgabe

41. Jahrgang, 3/2018

Digitalisierung und Bildung

Die Rolle digitaler Bildungsprojekte in der Entwicklungszusammenarbeit

Artikel lesen

Autor(en)

Alexandra Potratz

Abstract

Im Spannungsfeld der einerseits bestehenden neuen Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung und der andererseits noch geringen wissenschaftlichen Erforschung digitaler Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit wir der Frage nachgegangen, welche Bedeutung die digitale Transformation für die Entwicklungszusammenarbeit hat. Im Artikel wird aufgezeigt, welche Rolle Digitalisierung in der Entwicklungszusammenarbeit, insbesondere im Kontext von Bildungsprojekten, einnimmt.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)24,00 €
Einzelheft print11,00 €
Versand Abo Inland14,00 €
Versand Abo Ausland19,50 €