Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis

Ausgabe

110. Jahrgang, 3/2018

Geteilte Verantwortung in Netzwerken

Mehrsprachigkeitsdidaktik an deutschen Schulen – eine Zwischenbilanz

Artikel lesen

Autor(en)

Stefanie Bredthauer

Abstract

Der Großteil aller Schülerinnen und Schüler an deutschen Schulen ist heutzutage mehrsprachig – vor allem durch Migrationshintergründe, bilinguale Elternhäuser und schulischen Fremdsprachenunterricht. Die Mehrsprachigkeitsdidaktik versucht, das Potenzial dieser mehrsprachigen Kompetenzen für den Unterricht in sprachlichen Fächern zu nutzen. Dieser Bericht zieht eine Zwischenbilanz des aktuellen Forschungsstands zu didaktischer Umsetzung, Wirkweisen und Implementation in der Praxis von Mehrsprachigkeitsdidaktik.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)59,00 €
Sonderpreis Mitglieder43,00 €
Abo online51,00 €
Einzelheft print18,00 €
Einzelheft online16,50 €
Artikel online5,50 €
Versand Abo Inland9,50 €
Versand Abo Ausland20,00 €