Helmuth Hartmeyer

Europa als bildungspolitischer Akteur in der Entwicklungszusammenarbeit

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102348

freier Download

Abstract

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Leistungen der Europäischen Union (EU) im Bereich Bildung im Rahmen ihrer Entwicklungszusammenarbeit. Es wird auf Institutionen, den Umfang und Modalitäten dieser ‚Bildungshilfe‘ hingewiesen. Des Weiteren wird die Einbettung der EU-Entwicklungspolitik in die UN-Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen zur Nachhaltigen Entwicklung und im Besonderen das Ziel 4 zu Bildung analysiert. Schließlich unterstreicht der Artikel die Bedeutung der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in den Ländern Europas.

Schlagworte
Europäische Union (EU), Entwicklungszusammenarbeit, Bildung und Entwicklung