Die evangelische Zeitschrift für Bildung im Lebenslauf

Ausgabe

50. Jahrgang, 3/2017

Armut – arm an Mut?

„Niemand kennt die Jugendlichen besser als wir“ – Zur Differenz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung junger Erwachsener in beruflichen Integrationsmaßnahmen

Artikel kaufen

Autor(en)

Beatrix Niemeyer-Jensen Sebastian Zick Lukas Dehmel

Abstract

Welche Differenzen zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung junger Erwachsener zeigen sich in beruflichen Integrationsmaßnahmen, was folgt daraus für die erwerbsorientierende Bildungspraxis? Der Artikel thematisiert die Diskrepanzen zwischen Förderprogrammatik, pädagogischer Ausrichtung und den Erwartungen und Selbstbeschreibungen von jungen Teilnehmenden. Erste Erträge der begleitenden Handlungsforschung des INTERREG-Projekts JUMP illustrieren exemplarisch strukturelle Paradoxien des Übergangssystems.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (inkl. Online-Zugang, zzgl. Versand)25,00 €
Sonderpreis Studierende20,00 €
Versand Abo Inland8,00 €
Versand Abo Ausland20,00 €
Einzelheft print9,90 €
Abo online20,00 €
Einzelheft online9,90 €
Artikel online2,00 €