Ausgabe

16. Jahrgang, 1/2017

Evaluierung des Aufnahmeverfahrens eines Fernstudiengangs anhand des Studienerfolges
Vorhersage des Studienerfolges durch studienbezogene Lerntests, Englischtests, objektive Leistungsmotivationstests, Intelligenztests und Eignungsinterviews

Artikel kaufen

Autor(en)

Ingrid Wahl Christa Walenta

Abstract

Ziel der vorliegenden Studie ist es, das Aufnahmeverfahren (d.h. studienbezogener Lerntest, Englischtest, objektiver Leistungsmotivationstest, Intelligenztest, Eignungsinterview) am Studiengang ‚Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (Bachelor)‘ mit hohem Fernlehranteil anhand des Studienerfolges der aufgenommenen Studierenden (N=267) zu evaluieren. Die Varianzanalysen zeigen, dass erfolgreiche Studierende beim studienbezogenen Lerntest bessere Werte erzielten als weniger erfolgreiche Studierende. Für die restlichen Module des Verfahrens zeigten sich weniger deutliche Ergebnisse. Die Regressionsanalysen ergeben, dass im ersten Semester der studienbezogene Lerntest und der Intelligenztest signifi kante Prädiktoren für den Notendurchschnitt waren, während im zweiten Semester nur der studienbezogene Lerntest signifikante Vorhersagen traf. Es wird diskutiert, dass der studienbezogene Lerntest durch seine Ähnlichkeit zum späteren Studium die fach- und fernstudienspezifischen Fähigkeiten, die für ein erfolgreiches Studium wichtig sind, indirekt erhebt.
Schlagwörter: Studieneingangsprüfung, Auswahlverfahren, Studienerfolg, Fernlehre Evaluation of the Admission Procedure of a Distance Learning

The aim of the present study is to evaluate the admission procedure (i.e. study-related learning test, English test, objective achievement motivation test, intelligence test, admission interview) of the study program ‘Business Administration & Economic Psychology (Bachelor)’ with a high proportion of distance education with the accepted students’ (N=267) academic success. The analyses of variance show that successful students achieved better results in the study-related learning test compared to less successful students. The results of the other modules of the admission procedure were not as distinct. The regression analyses reveal that the study-related learning test and the intelligence test are significant predictors of the first term’s grade point average, whereas for the second term’s grade point average only the study-related learning test is a signifi cant predictor. It is discussed that the study-related learning test measures the required subject-specific and distance learning-specific abilities, which are important for studying successfully later on, indirectly.
Keywords: Academic Entrance Exam, Admission Procedure, Academic Success, Distance Learning


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)36,00 €
Einzelheft print21,00 €
Abo online32,00 €
Einzelheft online19,50 €
Artikel online7,00 €
Versand Abo Inland3,50 €
Versand Abo Ausland8,50 €