Mit: Mitteilungen der DGfE-Kommission Vergleichende und Internationale Erziehungswissenschaft

Ausgabe

39. Jahrgang, 1/2016

Transformative Bildung angesichts der Post-2015-Debatte

Bildungsqualität im Kontext des Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Artikel lesen

Autor(en)

Ute Stoltenberg

Abstract

Der Diskurs um Qualität von Bildung sowie die dazu eingesetzten Strategien und die Bemühungen um die Implementierung von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung verlaufen derzeit weitgehend unverbunden. In diesem Beitrag wird diskutiert, inwiefern das Weltaktionsprogramm eine Plattform sein kann, um das Potenzial von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung für die Qualitätsentwicklung im Bildungssystem fruchtbar zu machen.
Schlüsselworte: Weltaktionsprogramm, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Qualität von Bildung, Große Transformation

The discourse about quality education and strategies to achieve them and efforts to implement Education for Sustainable Development (ESD) are mainly discussed separately. This paper will discuss in what way the global action programme could be a platform to use the potential of ESD for shaping the quality of the educational system.
Keywords: Global Action Programme on Education for Sustainable Development, Quality Education, Great Transformation


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)24,00 €
Einzelheft print11,00 €
Versand Abo Inland14,00 €
Versand Abo Ausland19,50 €