Hans Jürgen Luibl

Gottes andere Ikonen: Superman, Marilyn Monroe und die stürzenden Welten von 9/11

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART101714

freier Download

Abstract

Wird heute die mediale Macht von Bildern weitgehend unhinterfragt hingenommen oder ist es Zeit für einen neuen Bildersturm? Evangelische Erwachsenenbildung kann – gerade im Bilderjahr der Reformationsdekade – eine adäquate Aufgabe darin finden, die klassische oder moderne Bilderaura zu entmachten. Ein erneuter Bildersturm würde auch daran erinnern: Nicht nur der Protestantismus, jede Bildreligion steht für ‚Bildung‘ – für eine Bildung ohne Hilfskonstruktionen, um erwachsen zu werden.