Elina Marmer

Rassismus in deutschen Schulbüchern am Beispiel von Afrikabildern

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART101308

freier Download

Abstract

Unterrichtsmaterialien reproduzieren koloniale Afrikabilder und transportieren rassistisches Gedankengut. Der koloniale Diskurs bleibt von den Lehrenden oft unerkannt. Dieser Aufsatz untersucht die historische Genese rassistischer Ideologie und analysiert ihr Fortwirken in Schulbüchern. Anhand von Beispielen werden typische Repräsentationsmodi aufgezeigt und rassistische Botschaften sichtbar gemacht.

Schlagworte
Afrikabilder in Schulbüchern, rassistische Ideologie, rassismuskritischer Blick