Toan Quoc Nguyen

„Es gibt halt sowas wie einen Marionettentäter.“ Schulisch-institutionelle Rassismuserfahrungen, kindliche Vulnerabilität und Mikroaggression

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART101307

freier Download

Abstract

Im Mittelpunkt stehen Rassismuserfahrungen von Kindern in der (Grund-)Schule. Dabei werden der institutionelle Rahmen und eine kinderrechtliche Perspektive in diesem Zusammenhang diskutiert. Zusammenhänge zur Lebenswelt von Flüchtlingskindern und das Erleben und die Wirkung von „Mikroaggressionen“ werden betrachtet sowie Maßnahmen zur institutionellen Verbesserung vorgeschlagen.

Schlagworte
Schule, Rassismuserfahrungen, politischinstitutionelle Handlungsmöglichkeiten