Lutz BornmannWerner Marx

Vorschläge für Standards zur Anwendung der Szientometrie bei der Evaluation von einzelnen Wissenschaftler(inne)n im Bereich der Naturwissenschaften

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART101252

Artikel kaufen

Abstract

Auch wenn die Szientometrie seit Jahren ein eigenes Forschungsfeld darstellt, hat sich noch keine Einheitlichkeit bei der Durchführung szientometrischer Analysen auf der Ebene einzelner Wissenschaftler(innen) ergeben. Deshalb verfolgt die vorliegende Arbeit das Ziel, geeignete Standards für die Verwendung der Szientometrie bei der Evaluation von einzelnen Wissenschaftler(inne)n im Bereich der Naturwissenschaften vorzuschlagen. Sie beinhaltet Empfehlungen für ein Indikatorenset, das für die Evaluation einer Person verwendet werden sollte. Unsere Standards beziehen sich auf die Auswahl der einer Evaluation zugrunde liegenden Daten, die Auswertung der Daten und die Präsentation der Ergebnisse. Um unsere Vorschläge für die Standards vorzustellen, werden die szientometrischen Daten von drei ausgewählten Personen (in anonymisierter Form) herangezogen, die zwar in ähnlichen Forschungsgebieten tätig, aber unterschiedlich alt und in unterschiedlichem Maße wissenschaftlich erfolgreich sind.

Schlagworte
Szientometrie, Publikationen, Zitierungen, Perzentile