EAZ – Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift


verfügbar bis Jahrgang 56

Ausgabe

52. Jahrgang, 1/2011

Wissenschaftsgeschichte der Archäologie: Ansätze, Methoden, Erkenntnispotenziale

Die ethnische Fragestellung in der spanischen Archäologie: Eine wissenschaft sgeschichtliche Perspektive

Artikel lesen

Autor(en)

Manuel Fernández-Götz Francisco José García Fernández

Abstract

Im Rahmen des vorliegenden Beitrages wird die ethnische Fragestellung am Beispiel der spanischen Archäologie in wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive analysiert. Ziel ist es, ein möglichst umfassendes Bild über die Entwicklung sowohl im Bereich der akademischen Forschung als auch in dem der Außenwirkung und Wahrnehmung ihrer Argumentationen in der Öffentlichkeit zu gewinnen. Dabei kann die methodenkritische Reflektion einerseits zu einem kritischeren Umgang mit älteren Forschungsergebnissen führen, andererseits aber auch neue Impulse für zukünftige Studien liefern.
Schlagwörter: Wissenschaftsgeschichte, Ethnizität, spanische Archäologie, Nationalismus

In this article the example of Spanish Archaeology is used to analyse the ethnic question from the perspective of the history of science. The aim is to gain as comprehensive a picture as possible of the evolution of this subject both in terms of academic research and also in terms of the impact and perception of its arguments in the wider public. On the one hand, this can lead to a critical use of earlier research, and on the other hand it can also provide new impetus for future studies.
Keywords: History of science, Ethnicity, Spanish Archaeology, Nationalism


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)57,00 €
Abo ermäßigt44,00 €
Abo online50,00 €
Einzelheft print32,00 €
Einzelheft online30,00 €
Artikel online8,00 €
Versand Abo Inland3,20 €
Versand Abo Europa6,90 €
Versand Abo Welt (Luft)7,90 €