Kathrin RacherbäumerSandra Boltz

Wettbewerbe, Preise, Qualitätssiegel und Co.

Ein Überblick über Typen, Varianten, Funktionen und Wirkungen der Auszeichnung von Schülern und Schülerinnen und von Schulen

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART101000

freier Download

Abstract

Schulischen Wettbewerben wird in der derzeitigen schulpädagogischen Diskussion um individuelle Förderung einerseits und Schul- und Unterrichtsentwicklung andererseits eine wachsende Bedeutung zugesprochen. Ein Blick auf das derzeitige Angebot an Wettbewerben, Preisen, Qualitätssiegeln und Co. offenbart eine beachtliche Vielfalt, die einer Systematisierung sowie einer vertiefenden Diskussion mit Blick auf den zu erwartenden Ertrag auf Schul-, Lehrer/innen- und Schüler/innenebene bedarf. Der Artikel gibt ausgehend von einer Definition zu Wettbewerben einen Vorschlag zur Systematisierung des derzeitigen Wettbewerbsangebots. Daran anknüpfend werden intendierte Wirkungen analysiert und diskutiert.

Schlagworte
Wettbewerbe, Schulpreise. Qualitätssiegel, Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung