Barbara Asbrand

Wie erwerben Jugendliche Wissen und
Handlungsorientierungen in der Weltgesellschaft?
Globales Lernen aus der Perspektive qualitativ-rekonstruktiver Forschung

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART100989

freier Download

Abstract

Zusammenfassung:
In diesem Beitrag stellt die Autorin Ergebnisse ihrer qualitativrekonstruktiven Studie zum Umgang Jugendlicher mit weltgesellschaftlicher Komplexität vor und leitet daraus Empfehlungen für Angebote Globalen Lernens für Jugendliche ab.

Abstract:
In this article the author describes main findings of a qualitative empirical study concerning the question how adolescents deal with the complexity of a globalized world. From the findings of the study she derives recommendations for Global Education
measures concerning adolescents.