Vera Fricke

Konsum und gesellschaftlicher Wandel: Das „Großgedruckte“ beachten

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART100854

freier Download

Abstract

Zusammenfassung:
Der Beitrag geht der Frage nach, wie individuelle Konsumhandlungen auf den gesellschaftlichen Transformationsprozess wirken. Er stellt einen Ansatz vor, wie spezifische Wirkungen von Konsumhandlungen strategisch für den Transformationsprozess genutzt werden können. Hieraus werden Schlussfolgerungen für Verbraucherverantwortung, -kommunikation und -bildung gezogen. Schlüsselworte: individuelles Konsumhandeln, Verbraucherverantwortung,
Verbraucherbildung, Transformationsprozesse
Abstract:
The paper presents how individual consumption choices affect
the social transformation process. It presents an approach how
specific effects of consumption choices can be used strategically for social transformation. In conclusion, consequences are derived for consumers’ social responsibility, consumer communication as well as education.
Keywords: individual consumption choices, consumers’ social
responsibility, consumers’ education, social transformation

APA-Zitation
Fricke, V. (2011). Konsum und gesellschaftlicher Wandel: Das „Großgedruckte“ beachten. ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 34 (4), . Retrieved from https://www.waxmann.com/artikelART100854